Reduzierungen

Außer dem bereits angekündigten vereinfachten Ausrüstungs- und Inventarsystem, werden auch die GUIs, sowie einige Systeme zumindest für die erste Veröffentlichungsversion entfernt.
Da man in der neuen Version eigentlich alle GUIs, die in der damaligen vorhanden waren ersetzen kann, haben Sardor und ich uns überlegt, ob man überhaupt noch eine GUI benötigt.
Dabei sind wir zu dem Schluss gekommen, dass eine Art Informations- und Schriftstücke-Log ganz nützlich wäre.
Zwar gibt es schon das normale Warcraft-Log, allerdings eignet dieses sich nicht gerade für die Verwaltung mehrerer Einträge, geschweigedenn für die Verwaltung von Schriftstücken in Form von Bilddateien oder anderen spielverlaufspezifischen Daten.

Hier noch einmal eine Liste der GUI-Ersetzungen:
* Das damalige Quest-Log-GUI wird einfach durch das Standard-Quest-Log ersetzt.
* Die Details werden durch das Multiboard in der rechten oberen Ecke ersetzt.
* Das Ausrüstungs- und Inventar-GUI wird durch das angekündigte System, welches auf dem Standard-Warcraft-3-Inventar basiert, ersetzt.
* Das Zauberbuch-GUI wird durch das standardmäßige Heldenfähigkeitenmenü aus Warcraft ersetzt.

Zudem werden für die erste Veröffentlichungsversion folgende Charakter-Systeme deaktiviert und daher auch erst nach der Vervollständigungen aller verwendeten Systeme fertigentwickelt:
* Anvisierungssystem: Ein System zur Fokusierung à la Gothic.
* Bewegunssystem: Ein System zur Bewegung per Pfeiltasten (Unterstützt FPS).
* Kampfsystem: Ein System zum Kämpfen per Klicks mit der rechten Maustaste.

Nun mag das zunächst einmal enttäuschend klingen, da “Die Macht des Feuers” so praktisch zu einem über die 3rd-Person-Perspektive gesteuerten Rollenspiel wird und einige umfangreiche GUIs entfernt werden.
Man muss dabei aber bedenken, dass dadurch, dass die erste Veröffentlichungsversion ohne die obigen Systeme veröffentlicht werden wird, diese wesentlich früher erscheint als wenn die Systeme noch fehlerfrei integriert werden würden.
Des Weiteren verlangsamen die drei Systeme das Spiel im Mehrspielermodus immens, was besonders den Spielspaß trübt.
Wir wollen uns nun mehr auf den Spielinhalt und die Funktionalität bestehender Systeme konzentrieren als an immer mehr neuen und vielleicht auch unnötigen Neuheiten herumzubasteln.

Nichtsdestotrotz werden die drei deaktivierten Systeme in der ASL enthalten sein.
Die GUIs dagegen werden dauerhaft entfernt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: